Telefonische Unterstützung und Beratung unter: +49 911 3000446
Ihr B2B Fachhändler für Medizintechnik.

Herzratenvariabilität (HRV) - Intensivschulung

990,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Ausland)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 5-6 Tage nach Zahlungsanweisung.

  • 308519E101D
  • Diese Schulung ist eine intensive Einführung in die HRV Messtechnik. Mit einer Dauer von ca. 8 Stunden bekommen Sie einen Gesamtüberblick über Praxis und Therorie.Termin auf AnfrageVeranstaltungsort Nürnberg.
Herzratenvariabilität (HRV) - Intensivschulung A       Theoretischer... mehr
Produktinformationen "Herzratenvariabilität (HRV) - Intensivschulung"

Herzratenvariabilität (HRV) - Intensivschulung

A       Theoretischer Teil (max. 3 Std. – je nach Vorinformation) 

  1. Warum ist die HRV-Analyse für Gesundheitsüberwachung und Therapiekontrolle wichtig bzw. unverzichtbar 
  2. Was ist Herz-Raten-Variabilität (HRV) oder Herzfrequenzvariabilität
  3. Wie kommt die HRV zustande
  4. Was wird gemessen
  5. Messungen und Messzeiten

     5.1     Respiratorische Sinusarrhythmie (RSA)

     5.2     HRV-Kurzzeitmessung Welche Verfahren werden zur Auswertung eingesetzt

Welche Verfahren werden zur Auswertung eingesetzt

     6.1     Zeitbereichsanalysen

     6.1.1   Tachogramm

     6.1.2   Histogramm

     6.1.3   Poincaré-Plot

6.2             Frequenzbereichsanalyse   

6.2.1   Fast Fourier-Transformation (FFT)

Die wichtigsten HRV-Parameter und was sie aussagen

     7.1     Zeitbereichsparameter inkl. Stressindex

     7.2     Frequenzbereichsparameter

8. Was beeinflusst die Messung
9. Seit wann beschäftigt man sich mit HRV
10. Was und wie kann ich abrechnen

 

B         Praktischer Teil (mindestens 5 Std.)

1. Einführung in Hard- und Software „HRV-Scanner“ von BioSign

1.1              Einrichten von Untersucher

1.2              Einrichten von Patienten/Probanden

1.3              Vorstellung aller Messarten (1 Min. bis 24 Stunden)

Durchführung von RSA-, HRV-Kurzzeit- und abgekürzter HRV-Langzeitmessung einschließlich Ermittlung des Stressindex; ggf. Erläuterung anhand von Beispielmessungen

2.1              Beurteilung der Messqualität

2.2              Manuelle und automatische Korrektur von Artefakten etc.

2.3              Interpretation der HRV-Parameter

2.4              Erläuterung des Stressindex

3. (Stress)Therapieeinsatz des „HRV-Scanner“

         3.1     HRV-Biofeedback mit 3D Animation

         3.2     HRV-Biofeedback mit Echtzeit Frequenzanalyse

         3.3     Herzkohärenztraining

         3.4     Überprüfung der Belastung während der Übung

4. Vorstellung des Therapiegerätes "Qiu" von BioSign (computerunabhängiges kugelförmiges handtellergroßes HRV-Biofeedbackgerät)

     4.1     Einstellungen am Gerät

     4.2     Einstellungen mit „Qiu“-Software

     4.3     Einstellungen mit „HRV-Scanner“-Softwar

5. Therapeutischer Einsatz des "Qiu

     5.1     Therapieplan

     5.2     Atemübungen

     5.3     Übungen mit dem „Qiu“

     5.4     Überprüfung der Belastung während Übung

6. Messung des HRV-Biofeedback Erfolge

         6.1     Übungscompliance

         6.2     Verlaufskontrolle - Korrelation/Signifikan

Weiterführende Links zu "Herzratenvariabilität (HRV) - Intensivschulung"
Zuletzt angesehen